Eine chinesische Fußmassage bekommen

Eine chinesische Fußmassage bekommen

Die chinesische Fußmassage wird seit Jahrhunderten praktiziert und ist in China ein beliebter Zeitvertreib. Der Prozess besteht aus einem Fußbad, gefolgt von einer intensiven Massage an verschiedenen Druckpunkten in den Füßen, Knöcheln und Beinen. Für viele Westler kann eine traditionelle chinesische Massage das erste Mal schmerzhaft sein.

In China erhalten die Menschen aus verschiedenen Gründen eine Fußmassage, von der Verwöhnung über das Kennenlernen von Freunden bis hin zur Behandlung von Verletzungen oder Krankheiten.

Lesen Sie weiter, um zu sehen, ob Sie an einer chinesischen Fußmassage interessiert sind und wo Sie sich anmelden können!

Historischer Hintergrund

Der alte chinesische medizinische Text,Huangdi Neijing (黃帝內經), wurde seit mehr als zwei Jahrtausenden konsultiert. Es wurde vom Gelben Kaiser geschrieben (黃帝, Huángdì). Im Text empfiehlt der Kaiser Massage für Heilung und Gesundheit.

Seitdem wurden Massagen in die Behandlung von medizinischen Beschwerden einbezogen. Sie werden heute häufig in Krankenhäusern und Massagesalons durchgeführt.

Was Sie bei einer chinesischen Fußmassage erwartet

Während die Qualität einer traditionellen chinesischen Fußmassage variieren kann, beginnt sie normalerweise damit, dass Sie auf einem Schemel sitzen und die Füße in heißem Wasser mit Tee und Kräutern einweichen. Während die Füße einweichen, massiert und knetet der Masseur fünf bis 15 Minuten lang die Schultern, den oberen Rücken und den Nacken einer Person.

Danach wird die Person auf einen bequemen Liegestuhl gebracht. Als nächstes werden die Füße aus dem Wasser genommen und mit einem Handtuch abgetrocknet und dann auf einen Fußschemel gestützt.

Dann wickelt der Masseur einen Fuß in ein Handtuch und beginnt mit der Arbeit am anderen Fuß. Der Massagetherapeut trägt Creme oder Lotion auf den Fuß auf und reibt, knetet, drückt und massiert dann die Druckpunkte an der Unterseite, Oberseite und den Seiten des Fußes.

Die Massage ist oft schmerzhaft, insbesondere für Erstanfänger, da angenommen wird, dass jeder Teil des Fußes mit einem Teil des Körpers verbunden ist. Wenn Schmerzen in einem bestimmten Teil des Fußes auftreten, ist die Theorie, dass der entsprechende Teil des Körpers ein Problem hat.

Nachdem beide Füße massiert wurden, werden heiße Handtücher um die Füße gewickelt. Nachdem der Masseur die gewickelten Füße eingerieben hat, werden sie getrocknet. Dann werden die Unterschenkel und Oberschenkel mit Knet-, Streich- und Schlagbewegungen massiert.

Oft wird vor, während oder nach der Massage eine Tasse Tee serviert. Snacks wie getrocknete Pflaumen, Nüsse oder Tomaten können ebenfalls serviert werden.

Wo kann ich eine chinesische Fußmassage bekommen?

Traditionelle chinesische Fußmassagen sind in kleinen und großen Städten in China, Hongkong, Macao und Taiwan erhältlich. Eine traditionelle chinesische Fußmassage ist Routine und dient entweder als Zeit für Ruhe und Entspannung oder als Zeit, um Freunde und Familie zu treffen. Befolgen Sie diese Spa-Etikette-Tipps, um in China eine Massage zu erhalten.

Preis

Eine 30-minütige, stundenlange und 90-minütige Fußmassage kostet im Osten etwa 5 bis 15 US-Dollar. Im Westen finden Sie in Chinatowns und einigen Spas traditionelle chinesische Fußmassagen. Erwarten Sie 20 USD oder mehr für eine einstündige Massage und vergessen Sie nicht, ein Trinkgeld zu geben.