So verdienen Sie Auslandsstipendien

So verdienen Sie Auslandsstipendien

Geld zu finden, um Ihr Auslandsstudium zu finanzieren, ist einfacher als Sie vielleicht denken. Von programmspezifischen Stipendien bis zur Verfügbarkeit von Bundesmitteln sollten Sie Folgendes über das Verdienen von Auslandsstipendien wissen.

Kurzer Tipp

Treffen Sie sich mit den Experten Ihres Auslandsstudiums, um mehr über die besten Stipendienoptionen für Ihr Programm zu erfahren, und reichen Sie Ihre Bewerbungen so früh wie möglich ein, um Ihre Finanzierung zu maximieren.

Studieren im Ausland finanzieren

Der erste Ort, an dem Sie sich für ein Auslandsstudium entschieden haben, ist das Auslandsstudium Ihrer Universität, das manchmal als internationales Lernbüro bezeichnet wird. Dort treffen Sie Experten, die Ihre Fragen zur Finanzierung beantworten und Ihnen helfen, die Kosten Ihres Programms zu verstehen. Sie können Sie auch auf die Finanzierungsmöglichkeiten hinweisen, die am besten zu Ihrer Situation passen, und Sie während des Bewerbungsprozesses unterstützen.

Die Fördermöglichkeiten für ein Auslandsstudium ändern sich jedes Jahr. Verwenden Sie eine dieser regelmäßig aktualisierten Datenbanken, in denen Stipendien und Stipendien aufgeführt sind, um die aktuellsten Informationen zu erhalten, um Ihr Auslandsstudium zu finanzieren. (Beachten Sie, dass einige Organisationen auch zinsgünstige Studentendarlehen speziell für Studienteilnehmer im Ausland anbieten.)

  • AIFS
  • FastWeb
  • Der College-Vorstand
  • IIE Reisepass
  • Vielfalt im Ausland
  • Stipendien.com
  • SmartScholar

Beantragung von Bundesbeihilfen für Auslandsstudiengänge

Wenn Sie eine staatliche Beihilfe zur Bezahlung Ihrer regulären Studiengebühren erhalten, können diese Mittel unter bestimmten Bedingungen häufig für Ihr Auslandsstudium verwendet werden. Zunächst müssen Sie mindestens zur Hälfte an Ihrer Gastuniversität immatrikuliert sein. Zweitens muss das Programm Sie in Richtung Ihres Abschlusses voranbringen. Andere Bedingungen können ebenfalls zutreffen, daher ist es wichtig, mit Ihrer Heimathochschule zu kommunizieren und Ihre Gastuniversität während des gesamten Prozesses.

Wenn die Kosten für Studiengebühren an Ihrer Gastuniversität die Ihrer Heimuniversität übersteigen, können Sie möglicherweise eine vorübergehende Erhöhung Ihres Pell-Stipendiums sicherstellen, sofern Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Programmspezifische Auslandsstipendien

Programme wie USAC, CIEE, Semester at Sea und National Student Exchange machen das Auslandsstudium so erschwinglich wie möglich und helfen in einigen Fällen sogar dabei, einen Reisepass zu erhalten.

USAC, CIEE und AIFS

Das University Studies Abroad Consortium (USAC), der Council on International Education Exchange (CIEE) und das American Institute for Foreign Study (AIFS) sind drei von vielen Vermittlern von Auslandsstudienprogrammen in sechs Kontinenten und Hunderten von Städten. Diese Programmvermittler arbeiten in riesigen Hochschulnetzwerken, sodass sie die Kosten so niedrig wie möglich halten können, damit sich die Studierenden ein Auslandsstudium leisten können.

Zusätzlich zu den geringen Studiengebühren pflegen die Programmvermittler enge Beziehungen zu den lokalen Gemeinschaften. Diese Verbindungen ermöglichen es den Moderatoren, Schüler bei Gastfamilien unterzubringen, um einen besseren Spracherwerb zu erzielen und die Kosten für die Unterbringung aus eigener Tasche zu senken. Die Moderatoren bieten auch private Stipendien und finanzielle Beratung für teilnehmende Studenten.

Semester auf See

Semester at Sea ist ein Programm, das ein Schiff als Heimatbasis verwendet und je nach Route in mindestens zehn Länder auf drei oder vier Kontinenten reist. Eine semesterlange Reise ist mit einem hohen Preis verbunden, aber die Organisation bietet potenziellen Studenten Stipendien und Unterstützung bei der Finanzierung durch Dritte. Neben einem privaten Stipendienportal bietet Semester at Sea auch ein Pell Grant Match an.

Nationaler Studentenaustausch

National Student Exchange ist ein Netzwerk von Colleges und Universitäten mit Sitz in den USA, Kanada, Puerto Rico, den US-amerikanischen Jungferninseln und Guam, das College-Studenten die Möglichkeit bietet, außerhalb ihrer Heimatuniversität zu studieren. Studentische Teilnehmer des NSE-Programms schreiben sich für ein Semester oder ein volles akademisches Jahr an einer anderen teilnehmenden Universität ein, je nach Verfügbarkeit und individueller Präferenz. Das Programm empfiehlt die Wahl einer Austauschinstitution, die Ihr Studium an Ihrer Heimathochschule ergänzt und Ihnen hilft, akademische und berufliche Ziele zu erreichen.

NSE ist eine erschwingliche Option für viele Studenten, die weder Geld noch Zeit haben, um im Ausland zu studieren. Obwohl Ihre Institution ein Mitglied der NSE sein muss, um teilnehmen zu können, ist das Netzwerk der Mitgliedsinstitutionen groß. Da die Schulen zusammenarbeiten, um diesen Austausch zu erleichtern, haben Sie die Möglichkeit, entweder die Studiengebühren an Ihrer Gastuniversität oder die regulären Studiengebühren an Ihrer Heimatuniversität zu bezahlen. Jedes Stipendium oder jede staatliche Beihilfe, die Sie jährlich erhalten, kann zur Bezahlung Ihrer NSE-Studiengebühren verwendet werden.

Bundes-, gemeinnützige und Corporate Study Abroad Stipendien

Es gibt eine Handvoll staatlich geförderter Stipendien für Auslandsstudien für Studenten, insbesondere für diejenigen, die Sprach- und diplomatische Kenntnisse in Bereichen erwerben möchten, die für die USA von Interesse sind.

Mit Boren-Stipendien, die vom National Security Education Program gefördert werden, können Studenten bis zu 20.000 US-Dollar in Ländern sammeln, die für das nationale Interesse der USA von entscheidender Bedeutung sind. Studierende, die ein Boren-Stipendium erhalten, müssen nach Abschluss des Studiums mindestens ein Jahr in einem Bundesamt beschäftigt sein.

Das Benjamin A. Gilman International Stipendium stellt bedarfsgerechte Mittel für Studierende oder Praktikanten im Ausland bereit. Um teilnahmeberechtigt zu sein, müssen die Studierenden an einer zwei- oder vierjährigen akkreditierten Universität eingeschrieben sein und zum Zeitpunkt der Bewerbung ein Pell-Stipendium erhalten oder nachweisen, dass sie während des Studiums im Ausland ein Pell-Stipendium erhalten .

Wenn Ihre Gemeinde über einen Rotary Club verfügt, vergibt die Rotary Foundation Stipendien bis zu einer Dauer von vier Jahren an Schüler, Studenten und Doktoranden. Da diese Stipendien von Ihrem örtlichen Rotary Club abhängen, variieren die Stipendiensummen und die Teilnahmebedingungen. Informationen zu den angebotenen Stipendien erhalten Sie bei Ihrem örtlichen Rotary Club.

Andere gemeinnützige Organisationen und Unternehmen, darunter der Fonds für Bildung im Ausland, Scott's Cheap Flights, American Legion (in Zusammenarbeit mit Samsung) und Unigo, bieten jährliche Stipendien an.