Die Top-Lernressourcen Selbststudium Französisch

Die Top-Lernressourcen Selbststudium Französisch

Wenn Sie nicht möchten oder können, Französisch mit einem Tutor zu lernen, in einer Klasse oder in Immersion, werden Sie es alleine machen. Dies wird als Selbststudium bezeichnet.

Es gibt Möglichkeiten, das Selbststudium effektiv zu gestalten, aber es ist wichtig, dass Sie die richtige Methode zum Selbststudium für sich auswählen. Schließlich möchten Sie Ihre Zeit damit verbringen, etwas zu tun, das tatsächlich funktioniert.

Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um zu analysieren, was da draußen ist, und machen Sie nicht nur den ersten Selbstlernpfad, auf den Sie aufmerksam werden.

Audiotraining ist unerlässlich

Wenn Sie auf Französisch kommunizieren möchten (und nicht nur Prüfungen bestehen oder Französisch lesen möchten), ist das Lernen mit Audio ein Muss. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Buch-Französisch und gesprochenem Französisch, und traditionelle Methoden bereiten Sie nicht auf die Art und Weise vor, wie die Franzosen heute tatsächlich sprechen.

Französischsprachige Bücher

Französischsprachige Bücher wie Kinderbücher, zweisprachige Bücher und Hörbücher sind eine großartige und relativ kostengünstige Möglichkeit, Ihr Französisch in Verbindung mit Audiokursen zu verbessern.

Mit Amazon vor der Haustür ist es heutzutage einfach, Bücher in französischer Sprache zu bestellen. Bücher in Papierform sind nach wie vor die beste Methode, um einen bestimmten Grammatikpunkt zu erlernen und Übungen zu machen. Für den Rest benötigen Sie Audio.

Kinderbuch

Das Lesen von "Le Petit Prince" ist für fortgeschrittene Schüler eine wunderbare Möglichkeit, Ihren Wortschatz zu erweitern.

Es ist ein Mythos, dass alle französischsprachigen Kinderbücher einfach sind. Sie sind nicht. Kinderbücher sind einfacher als die meisten französischen Bücher, die für Franzosen geschrieben wurden, weil sie kurze Sätze verwenden, aber die Sprache einiger französischer Kinderbücher kann recht schwierig sein. Betrachten Sie die in den Büchern von Dr. Seuss verwendete Sprache. Für einen Anfänger in Englisch wären sie definitiv keine einfache Lektüre.

Zweisprachige Bücher

Die meisten zweisprachigen Buchreihen stammen aus urheberrechtlich geschützten Büchern und wurden ins Englische übersetzt. Es waren normalerweise keine Bücher für Studenten. Daher sind sie immer noch sehr schwierig und enthalten häufig ältere französische Vokabeln und Ausdrücke: Finden Sie heraus, wann Ihr Buch geschrieben wurde, und berücksichtigen Sie dies beim Erlernen des Wortschatzes.

Französische Hörbücher und Audio-Magazine

Beide sind eine fantastische Ressource, obwohl die meisten für den französischen Studenten geschaffen wurden. Vieles, was für die Franzosen entwickelt wurde, wird für Anfänger oder Fortgeschrittene der französischen Sprache schwierig, so schwierig, dass sie überwältigend und entmutigend sein könnten.

Es gibt jedoch Audiomagazine, die von Anfängern und Fortgeschrittenen der französischen Sprache sinnvoll genutzt werden können. Zu den besseren Audio-Magazinen gehören Think French, Bien Dire und Fluent French Audio (obwohl letzteres wahrscheinlich besser für fortgeschrittene Studenten geeignet ist). Es gibt auch pegelangepasste französische Hörbücher und Hörromane mit englischen Übersetzungen, wie die Serien "À Moi Paris" und "Une Semaine à Paris".

Französisch Audiokurse

Französisch-Audiokurse sind das ideale Werkzeug für den Selbstlernenden. Ein guter Audiokurs sollte Ihnen Vokabeln und Grammatik beibringen, wenn möglich im Kontext und natürlich Aussprache. Es soll Spaß machen, Sie durch einen bewährten Lernpfad zu führen und Ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Da diese Kurse aufgrund ihres hohen Arbeitsaufwands in der Regel recht teuer sind, sollten Sie nach einem Haftungsausschluss mit 100-prozentiger Geld-zurück-Garantie, einer Probezeit oder umfangreichen Beispielen Ausschau halten.

Unter den guten Französischkursen: Michel Thomas, Assimil und French Today.

Rosetta Stone-Sprachbücher sind ein großartiges und unterhaltsames Werkzeug, um Ihren Wortschatz zu erweitern, aber sie sind sehr leicht in der Grammatik. Dies mag für andere Sprachen in Ordnung sein, ist jedoch für Französisch ein echtes Problem.

Recherchieren Sie und finden Sie heraus, was für Sie am besten ist

Es gibt natürlich noch mehr Methoden, um Französisch zu lernen. Machen Sie Ihre Recherchen und finden Sie heraus, welche Methoden Ihren Bedürfnissen, Zielen, Zeit und Ihrem Budget am besten entsprechen. Sie werden es nicht bereuen.