Was ist eine Gua Sha Massage?

Was ist eine Gua Sha Massage?

Guā Shā (刮痧) ist eine traditionelle chinesische Heilmethode, bei der der Rücken abgekratzt wird, um überschüssige Flüssigkeiten und Toxine abzuleiten. Gua sha wird zur Behandlung von Erkältungen und Fieber angewendet, indem der Fluss von Qi, dem Energiefluss des Körpers, verbessert wird.

Die Behandlung kann entweder alleine oder als Ergänzung zu einer Rücken- oder Körpermassage durchgeführt werden. Während einer Rückenmassage kann die Masseuse fragen, ob Sie Gua Sha möchten. Oder wenn eine Massage nicht die Spannung in Ihrem Rücken lindert, können Sie die Masseuse bitten, Gua Sha zu tun.

Was zu erwarten ist

Wenn Sie Gua Sha erhalten, legen Sie sich mit dem Gesicht nach unten auf das Massagebett. Der Massagetherapeut verwendet einen Metallschaber, ein Kuhhorn oder einen Holzschaber auf dem Rücken. Mit breiten Strichen beginnt die Masseuse oben an der linken Schulter und kratzt die Haut bis zum unteren Rücken. Diese Bewegung wird etwa 15 Minuten lang wiederholt, bis der gesamte Rücken, die Schultern und der Nacken abgekratzt sind.

Am Ende ist der Rücken vollständig rot mit Linien und Streifen vom Schaber. Einige Menschen befürchten, dass die Rötung auf Blutergüsse zurückzuführen ist, aber das ist nicht der Fall. Die Rötung ist eine Folge des Aufbrechens winziger Kapillaren, die dazu führen, dass rote Blutkörperchen zu Oberflächengeweben wandern, was zu einer schnelleren Heilung der Muskeln führt.

Tut Gua Sha weh?

Gua sha kann anfangs schmerzhaft sein. Aber wenn man sich an das Gefühl gewöhnt, wird es weniger. Gegen Ende des Schabens spüren Sie möglicherweise überhaupt keinen Schmerz, sondern eher feste Streichbewegungen.

Der Schaber gegen freiliegende Haut und Schulterblätter kann besonders schmerzhaft sein. Aber es tut nicht so weh, wenn die Masseurin schmerzende oder angespannte Stellen wie Schultern oder Teile des Rückens abkratzt. Andererseits ist die Schmerzschwelle jeder Person unterschiedlich, so dass einige während des Gua Sha Schmerzen verspüren können, während andere überhaupt nicht.

Funktioniert Gua Sha?

Nach dem gua sha Bei der Behandlung soll sich der Körper wesentlich entspannter anfühlen und die Verspannungen vorübergehend abbauen. Später am Tag hat Ihr Rücken möglicherweise das Gefühl, einen Sonnenbrand zu haben. Nach einer Woche verschwinden die roten Markierungen auf der Rückseite. Einige Menschen berichten, dass sie sich nach Gua Sha geheilt fühlen, während andere nach ein paar Tagen immer noch unter Spannung stehen.


Schau das Video: Learn Facial Gua Sha from a Chinese Medical Skincare Professional